Your address will show here +12 34 56 78

Nasen -Ratgeber

Nicht nur Schnupfen und Allergien können unserer Nase zu schaffen machen. Welche Krankheiten und Beschwerden sind 

noch möglich? Und wie sieht deren Behandlung aus? Auf diese und weitere Fragen kennt unser Nasen-Ratgeber die Antwort. 

Lesen Sie hier mehr über das Gesundheitsportal. 

Hatschi!

Ein kurzer Einblick in die Welt der Nase

Und jährlich grüßt die laufende Nase. Zumindest bei den meisten Menschen, wenn es mal wieder heißt: Zeit für eine Erkältung (33.100). Im Durchschnitt müssen wir uns zwei- bis dreimal im Jahr damit herumschlagen, häufig begleitet von weiteren Erkältungssymptomen wie Husten, Halsschmerzen oder gar Fieber. Dabei ist Schnupfen (12.100) nicht nur das Symptom eines grippalen Infekts – auch wer unter einer Allergie wie Heuschnupfen (18.100) leidet, kennt diesen nur allzu gut.

Doch muss es nicht immer die Schniefnase sein, die uns zu schaffen macht: Zu Nasenbeschwerden können auch andere Erkrankungen führen, zum Beispiel die Stinknase (3.600), ein Nasenfurunkel (1.900) oder der Nasenherpes (1.900). Und obwohl diese Krankheiten weniger häufig auftreten als eine Erkältung, besteht auch hier ein großes Informationsbedürfnis hinsichtlich Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten. Darüber hinaus lassen sich ebenso allgemeinere Suchanfragen feststellen: Von Funktion und Aufbau der Nase (480) bis zur Nasenpflege (480) – das Potenzial dieses Gesundheitsbereiches ist umfassend.

    Seitenaufrufe
    0
    Sitzungen
    0

    Die Nase

    Zentrum unseres Gesundheitsportals

    Sie ist so viel mehr als ein bloßes Riechorgan: Unsere Nase befeuchtet die Atemluft und wehrt Krankheitserreger ab. Wie wichtig die Nase ist, wird uns meist erst dann bewusst, wenn sie aufgrund von Erkrankungen oder Beschwerden in ihrer Funktion eingeschränkt ist. Und wir uns auf Ursachenforschung und Therapiesuche begeben: Wie kann ich meinen Schnupfen behandeln? Was hat es mit Nasenpolypen auf sich? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es bei Riechstörungen? Antworten finden Suchende auf dem etwa 100-seitigen Gesundheitsportal Nasen-Ratgeber; 2018 haben sich dort bereits über 2,2 Millionen Patienten informiert. Zusätzlich schaffen wir über unseren Facebook-Kanal Awareness.

    Geht es um Beschwerden der Nase, denken die meisten Menschen zunächst an Schnupfen oder Allergien. Dabei ist das Themenfeld so viel breiter und die Suchintentionen variabel. Ziel des Gesundheitsportals ist es daher, den User auf seiner individuellen Informationssuche abzuholen und ihm die passenden Inhalte zu liefern. Voraussetzung hierfür sind einerseits eine ausführliche Keyword-Analyse seitens unserer SEO-Experten und andererseits dahingehend voroptimierter Content. In Kombination mit konsequenter Datenauswertung und Beobachtung des Zielgruppenverhaltens, schaffen wir so die Grundlage für ein Gesundheitsportal, das umfassend und patientenorientiert auf Nutzerbedürfnisse eingeht. 

    Bei kanyo® ist uns allerdings bewusst, dass sich sowohl Suchmaschinen-Algorithmen als auch das digitale Patientenverhalten in einem steten Wandel befinden. Um den Nutzern des Nasen-Ratgebers auch in Zukunft relevanten Content zu jeder Zeit und an jedem Ort zu liefern, legen wir großen Wert auf kontinuierliche Optimierungen. Auf diese Weise stellen wir unter anderem sicher, dass Patienten die bestmögliche User Experience erfahren.