Your address will show here +12 34 56 78

Ratgeber Männerurologie

Der Urogenitaltrakt des Mannes im Fokus: Ob Prostataentzündung, Nierenstein, Vorhautverengung oder 

Probleme bei der Familienplanung – auf dem Ratgeber Männerurologie lesen Interessierte alles Wichtige zu 

urologischen Beschwerden. Das Gesundheitsportal bietet Männern umfassende, wissenschaftlich fundierte 

sowie patientenorientierte Informationen.

Von Prostatabeschwerden bis Familienplanung:

Der Ratgeber für den Mann

Sei es eine Prostatavergrößerung oder eine Blasenentzündung, Brennen beim Wasserlassen oder Probleme beim Geschlechtsverkehr – so mancher Mann hat „untenrum“ mit Erkrankungen und Beschwerden zu kämpfen. Und möchte sich dahingehend informieren.

Die Suchintentionen sind dabei so verschieden wie die urogenitalen Probleme selbst. Allein im Bereich Prostata ergeben sich zahlreiche monatlich Suchanfragen, so unter anderem Prostata (74.000), Prostatakrebs (40.500), Prostatahyperplasie (9.900) oder Prostataentzündung (9.900). Aber auch Themenbereiche wie Vasektomie (49.500), PSA (27.100), Hodenkrebs (22.200), Erektionsstörung (18.100), Nebenhodenentzündung (9.900), Blasenentzündung Mann (9.900) oder spezifische Symptomsuchen, wie Brennen beim Wasserlassen (5.400) oder Harnverhalt (4.400), lassen auf ein breites Informationsbedürfnis schließen.

Der Ratgeber Männerurologie bietet Nutzern daher ein inhaltlich umfassendes Gesundheitsportal, das die unterschiedlichen Zielgruppenbedürfnisse optimal abdeckt.

    Seitenaufrufe
    0
    Sitzungen
    0

    Urologische Männerprobleme –

    bestens informiert mit dem Ratgeber Männerurologie

    Ob unspezifische Beschwerden oder konkrete Informationssuche – auf dem im Juli 2018 online gegangenen Ratgeber Männerurologie finden Interessierte umfassende Informationen zu urologischen Problemen und Erkrankungen des Mannes. Das Gesundheitsportal holt die Nutzer entsprechend ihrer Suchintention an der genau passenden Stelle ab und bietet – basierend auf der Gesundheitsfrage – den optimalen Inhalt. Auf diese Weise konnten im Jahr 2019 knapp 155.000 Seitenaufrufe generiert werden. Die Informationsdichte und Relevanz der Inhalte spiegelt sich auch der Sitzungsdauer wider, die bei durchschnittlich 3:43 Minuten lag. 

    Eine weitere Möglichkeit, um mit Betroffenen in Kontakt zu treten, bietet unser Facebook-Kanal Ratgeber Männerurologie. Über Social Media gelangten 2019 mehr als 5.900 User auf den Ratgeber. Monatlich können mit den Beiträgen auf dem Kanal und der dazugehörigen im Jahr 2020 gegründeten Gruppe mehrere hundert User auf die Thematik aufmerksam gemacht werden.

    Das Gesundheitsportal bietet aufgrund des vielseitigen Themenkomplexes die Möglichkeit der steten Content-Erweiterung. Aber nicht nur inhaltlich unterliegt der Ratgeber einem Wandel – auch technische Gegebenheit wie Page Speed oder die Darstellung der Inhalte (Stichwort: mobile first) werden fortlaufend optimiert. Ein Ansatz, den wir in allen Fachbereichen – sei es Design, Patient Journey sowie SEO – verfolgen. Kontinuierliche Maßnahmen sind uns bei kanyo® ein besonderes Anliegen, um den Nutzern die bestmögliche User Experience zu ermöglichen.