Your address will show here +12 34 56 78

Der kanyo®-Gesundheitspodcast

Eine Mama erzählt: Wie geht man mit Neurodermitis beim eigenen Kind um?

Neben Experten-Interviews finden Hörer beim kanyo®-Gesundheitspodcast „Körper, Krankheit, kein Tabu“ auch Erfahrungsberichte. In dieser Folge: Anita berichtet vom Alltag sowie den Problemen mit ihrem an Neurodermitis erkrankten Kind und gibt Tipps für andere betroffene Eltern.

Wenn die Haut aufgrund von Neurodermitis entzündet ist und wahnsinnig juckt, ertragen das selbst Erwachsene nur schwer. Doch wie muss sich erst ein kleines Kind fühlen, das meist noch nicht einmal versteht, warum es so leidet? In dieser Folge berichtet Podcast-Gast Anita von dem schwierigen Alltag mit einem Kind, das an Neurodermitis erkrankt ist. Die Mama des 7-jährigen Luka kämpft bereits seit seinem Säuglingsalter gegen die Beschwerden der chronischen Hautentzündung.

„Mama, du kannst mir doch eh nicht helfen“

was dieser Satz bei einer Mutter auslöst

Salben, Schwarztee, Kuren: Anita hat bereits zahlreiche Mittel und Behandlungsmethoden getestet – allerdings hilft nichts wirklich auf Dauer. Letztendlich ist sie ständig auf der Suche nach neuen Produkten, die die Symptome beim kleinen Luka lindern und ihm wenigstens ein wenig unbeschwerte Kindheit ermöglichen.

Neben den körperlichen Beschwerden kommen die seelischen Probleme hinzu, die so eine Erkrankung bei Kindern auslöst. Denn die Kleinen können durchaus gemein zueinander sein. Hat ein Kind Ausschlag und rote Stellen, begreifen das seine Freunde in Kindergarten und Schule nicht. Somit passiert es häufig, dass die Klassenkameraden Luka meiden, weil sie die Hauterscheinung als ekelig oder ansteckend ansehen. Dass ein solches Verhalten und fehlende Freundschaften Spuren bei einem Kind hinterlassen, versteht sich von selbst. Kein Wunder also, dass Anita sich bis heute mit verständnislosen Lehrern und Eltern herumschlagen muss. Was sie diesbezüglich tagtäglich erlebt und wie sie es schafft, dennoch positiv zu bleiben, erzählt sie ausführlich in dieser Podcast-Episode von „Körper, Krankheit, kein Tabu“.

Hilfreiche Informationen zu Neurodermitis

auf unserem kanyo®-Ratgeber

Mehr rund um die chronische Hautentzündung Neurodermitis finden Betroffene und Angehörige auf dem Ratgeber Hautgesundheit. Ob Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten oder Tipps zur Vorbeugung neuer Schübe – die kanyo®-Medizinredakteure haben einen wissenschaftlich fundierten Überblick zum Thema geschaffen. Der Ratgeberartikel zu Neurodermitis bei Babys und Kindern verrät zudem, wie Eltern die ersten Anzeichen richtig deuten und die Beschwerden bei den Kleinsten lindern können. Doch manchmal tut es den betroffenen Eltern einfach auch gut, zu hören, dass sie mit ihren Sorgen und Ängsten nicht allein sind. Und genau für diejenigen ist diese Podcast-Folge gedacht.

Kapitelmarken:

  • 00:00:00 – Intro
  • 00:00:38 – Erste Anzeichen von Neurodermitis
  • 00:01:14 – Umgang mit der Diagnose
  • 00:02:00 – Behandlung
  • 00:02:47 – Was hat geholfen?
  • 00:03:49 – Alternative Therapien
  • 00:04:55 – Austausch mit anderen Eltern

  • 00:06:19 – Gab es Schübe?
  • 00:07:15 – Das Kind leidet
  • 00:08:33 – Umgang des Kindes mit der Krankheit
  • 00:09:45 – Probleme mit Erziehern und Lehrern
  • 00:13:45 – Wie geht es dem Kind aktuell?
  • 00:15:09 – Tipps für betroffene Eltern
  • 00:17:32 – Outro

Hier geht’s zum Podcast:

Sie haben Fragen oder Anregungen zur Podcast-Folge? Dann schreiben Sie uns an podcast@kanyo.de

Autor


Monika Hortig

Medizinredakteurin